Durchführung Jahreshauptversammlung

Aus Jungschützen-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zusätzlich zu den Punkten einer normalen Jungschützenratssitzung sind:


Jahresberichte

Der Jahresbericht sollte kein trockener Bericht sein (siehe Vorbereitung einer Jahreshauptversammlung). Nachfragen sollten erlaubt und erwünscht sein.


Kassenbericht:

Der Kassenbericht sollte möglichst kurz und knapp sein, die Einnahmen und Ausgaben sollten mit Hilfe von Hilfsmittel zu
veranschaulicht werden wie z.B. an einer FlipChart oder Beamer. Es sollte erläutert werden wo das Geld herkommt und wofür
es verwendet wurde (Anschaffungen).


Entlastung des Vorstands:

Die Entlastung des Vorstandes bedeutet, dass durch einen Antrag, der Vorstand von der Verantwortung wird.
Der Antrag sollte von einem Mitglied des Rates kommen meinstens stellt der Kassenprüfer diesen Antrag.
Einwände sollten an dieser Stelle kommen. Danach wird über die Entlastung des Vorstandes abgestimmt.


Jahresplanung:

Termine für die Sitzungen des nächsten Jahres sollten geplant werden. Andere Termine, die übers Jahr anstehen, sollten mitgeteilt werden.


Wahlen:

Sollte der gesamte Vorstand zur Wahl stehen, so sollte es einen Wahlleiter geben, der bis zur Wahl des Vorsitzenden die
Versammlung und die Wahl leitet.

Bei Wahlen sollte grundsätzlich der Vorstand vorher getagt haben und eine Lösung zu haben, ggf. gibt es zum Wahlamt
noch weitere Vorschläge aus der Versammlung.

Personen die vorgeschlagen werden (egal ob vom Vorstand oder aus der Versammlung) sollten gefragt werden ob sie
dieses Amt annehmen würden und sich kurz vorstellen und Ihren Standpunkt für die Wahl vorstellen.

Danach sollte die Abstimmung erfolgen, hierbei unterscheidet man in:


geheime Abstimmung

ist grundsätzlich für alle Personenwahlen vorgeschrieben.

Kann durch einen Antrag auf offene Abstimmung geändert werden (für jede Personenwahl nötig)

Hier sollten im Vorfeld Stimmzettel angefertigt werden (blanko oder zur Personenwahl vorbereitet)


offene Abstimmung

diese Abstimmung kann per Handzeichen oder per vorher angefertigten Stimmzettel durchgeführt werden.