Bezirks-/Diözesanjungschützentag

Aus Jungschützen-Wiki
Version vom 19. November 2018, 19:47 Uhr von Dominik Garnies (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Am Beispiel des Bezirksverbandes Neuss stellen wir Euch hier vor, wie man einen Bezirks-

oder Diözesanjungschützentag organisiert.


Es beginnt mit der Festlegung des Termins und des Festprogrammes.

Ein genauer Ablauf muss festgelegt werden.

Welche Personen halten Ansprachen und wer muss besonders Begrüßt werden?

Wie verläuft der Umzug und in welcher Marschordnung?

Mit welchen Kosten müssen wir rechnen und wo vermarkten wir den Jungschützentag?

Ihr müsst eine Anfahrtsbeschreibung erstellen und für genügend Parkplätze sorgen!

Wer kümmert sich um die Genehmigung und die Versicherung?

Wie verlaufen die Schieß- und Fahnenschwenkerwettbewerbe?

Was bieten wir unseren Gästen, damit der Tag nicht langweilig wird?

Wer macht die Bewirtung und wer kümmert sich um die Verpflegung an dem Tag?


Die Jungschützenabteilung Stürzelberg hat im Jahr 2014 den Bezirksjungschützentag

des Bezirksverbandes Neuss abgehalten.

Unter folgendem Link haben wir für Euch eine Checkliste zur Verfügung gestellt.

Auf unserer Homepage findet ihr im Bereich Arbeitshilfen ein Sonderheft zum Thema Diözesanjungschützentag.

Informationen zum aktuellen DJT inkl. der Ausschreibungen sind hier zu finden.